Lungenszintigraphie

Lungenembolien können z. B. nach Operationen auftreten und stellen eine schwerwiegende Erkrankung dar. Mit Hilfe der Lungenszintigraphie können mit relativ geringer Strahlenbelastung kleine Embolien erkannt werden.

Lungenszintigraphie

Lungenszintigraphie: Links eine Lunge mit normalem Durchblutungsmuster. Rechts finden sich Durchblutungsausfälle (blasser dargestellte Bezirke) in Teilen der Lunge, wie die bei Lungenembolien vorkommen.